Das Selbsthilfeverständnis des Kreuzbundes

Fremdhilfe vs. Selbsthilfe

Ich helfe Dir / Ich helfe mir Selbst

Wir tun alles um Dich von der Sucht abzubringen / Ich profitiere von den Erfahrungen

Anderer und von der Gruppe.

 

Selbsthilfe in der Gruppe

Alle Mitglieder haben Selbstbetroffenheit

Selbsthilfe im KB heißt Gruppenarbeit.

Nur ich allein kann mir helfen -aber ich kann es nicht allein.

Wichtige Erfahrungen auf dem Weg der Genesung:

  • Erkenntnis, das Problem ist das Suchtmittel
  • Ein persöhnlich erlebter Tiefpunkt
  • Das Eingeständnis, allein nicht weiter zukommen, Hilfe zu benötigen
  • Bereitschaft um Hilfe zu bitten und Hilfe anzunehmen
  • Der Wille die derzeitige Situation zu verändern
  • Bereitschft weitere therapeutische Maßnahmen anzunehmen

 

Weggefährtenschaft

Jeder nimmt aus der Gruppe mit was für ihn wichtig ist.

 

Die Gruppen bieten:

Hilfen zur Lebensbewältigung, Übernahme von Verantwortung, Geborgenheit,

Gespräche -sich ausprechen können, Eingehen auf Gefühle.

 

Die Gruppe als Vorbereitungs und Trainingsfeld nach Außen:

Einübung offener Kommunikation, Erkennen von Fehlhaltungen und Handlungen,

Realitätsbezogenheit, Kritikfähigkeit, Einübung von Eigenständigkeit und

Eigenverantwortung.

  • Resonanzkörper für günstige und ungünstige Entwicklungen.

 

Offenheit in der Kreuzbundgruppe

Orientiert am Handeln und leben heißt der Kreuzbund jeden eillkommen.

Er macht keine unterschiede in Religion, Hautfarbe, stand, etc.

Gegensätze werden nicht verschwiegen sondern deutlich gemacht und dürfen

nebeneinander bestehen.

  • Der Kreuzbund akzeptiert jeden Menschen so wie er ist !

 

Offen statt anonym:

Raus aus der Isolation und Schluß dem Verheimlichen

Der Abhängigkeit. In der Gruppe wird erlebt wie sich Andere

zu ihrer Abhängigkeit bekennen.

 

 

Offenheit nach Außen:

Das Kreuzbundmitglied kann durch Selbstbetroffenheit besonders

Glaubwürdig nach Außen auftreten, um über Gefahren und Folgen

des Alkoholmissbrauchs zu informieren.

Er wirkt als lebendiges Modell für Veränderungsmöglichkeiten

um somit auch das negative Bild von Suchtkranken zu korrigieren. 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!