Caritas - Preis

 

     

Zum sechsten Mal vergab der Caritasverband

 

 

der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

 

seinen mit insgesamt 15.000 Euro dotierten

 

 

Caritas - Preis

 

 

für innovative Formen sozial-karitativen Engagements.

 

 

 

 

 

 

 

Am 4.August 2005 war es dann soweit.

 

Aus insgesamt 20 eingesandten Projekten

 

hat eine sechsköpfige Fachjury

 

mit Vertretern von Kirche,

 

Wirtschaft und Gesellschaft

 

vier Initiativen ausgewählt.

 

Unter dem Motto

 

 

„Solidarität stärken“

 

 

will der Wohlfahrtsverband Möglichkeiten,

 

 

Ideen und Initiativen solidarischen Handelns aufspüren

 

 

auch jenseits des „klassischen Raums“ einerKirchengemeinde.

 

 

Denn Kirche, so heißt es in der Ausschreibung des Wettbewerbs,

 

 

werde überall dort lebendig,

 

 

„wo Menschen sich haupt- oder ehrenamtlich

 

 

für den Aufbau solidarischer Beziehungen einsetzen.''

 

 

Mit dem Preis will der Caritasverband ein

 

 

„Zeichen der Anerkennung und Ermutigung setzen“,

 

 

in dem er diese Menschen und ihre Initiativen auszeichnet.

 

 

In diesem Jahr wurde der Caritas Preis

 

mit dem Schwerpunkt

 

 Familien stärken

 

ausgelobt.

 

 

 

 

 

 
 

  

 

Die Preisverleihung fand

am 23.September 2005

auf dem Stuttgarter Flughafen statt.

 

 

Die

Kreuzbundgruppe

Marbach 2

erhielt für ihr Projekt

’’The new Generation’’

den

2.Platz

 

 

 

 

 

 

 

Generalvikar

Prälat

Dr. Clemens Stroppel hielt die Laudatio.

 

 

 

  

 

 

 

Die

Preisübergabe

 wurde von

Generalvikar

Prälat

Dr. Clemens Stroppel

und

Diözisancaritasdirektor

 Msgr. Wolfgang Tripp

 durchgeführt.

         

 

 

Svenja Knie

Präsentierte

unser

Projekt

The new Generation.

Bedanken

möchte ich mich bei

    Adolf Wolf       Vorsitzender DV Rottenburg - Stuttgart 

Brigitte Wolf Frauenbeauftragte Nord 

 Heidi Klockziem Stellv.Vorsitzende

 

für ihre Unterstützung

 

 

 
   

 

 

 

auch ein

Dankeschön

 an

Egon Traub

Beisitzer

im Bundesverband

 der mir mal wieder

mit Rat und Tat

zur Seite stand

 

 

Svenja Knie

   
   

 

Bericht aus Ludwigsburger Kreiszeitung vom 23.September

 

 

 

 

 

Aktueller Bericht aus der Marbacher Zeitung 04.10.05

 

 

 

So das wars dann mit den Zeitungsartikeln

das ist der letzte

von Heute 05.10.05 aus der LKZ

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!